TDC Engine - das Testdaten-Transfer-Tool von verturis

TDC Engine – Die effiziente und datenschutzkonforme Lösung für Test- und Wartungsaktivitäten in SAP Systemen

Für die datenschutzkonforme Durchführung von Test- und Wartungsaktivitäten in SAP Systemen sind gemäß der neuen EU-Datenschutzgrundverordnung (EU-DSGVO) Testsysteme mit anonymisierten Testdaten nötig. Wir haben ein Tool entwickelt, um die Datenbereitstellung für Testfälle zu vereinfachen.

Die TDC Engine von verturis ist ein Testdaten-Transfertool, mit dem Test- und Wartungsaktivitäten in SAP Systemen effizienter, ressourcenschonender und datenschutzkonform (EU-DSGVO) durchgeführt werden können: Mit der Software lassen sich ausgewählte Datensätze automatisiert und modulübergreifend in das Testsystem kopieren und gleichzeitig anonymisieren.

Vorteile

  • Effizienzsteigerung bei Testfallerstellung und Testdurchführung durch automatisiertes und modulübergreifendes Kopieren ausgewählter Datensätze in das Testsystem (Keine Kopie von Systemen / Mandanten notwendig)
  • Einfaches und schnelles Erstellen datenschutzkonformer Testsysteme durch automatisierte Daten-Anonymisierung
  • Wiederverwendbarkeit von Tests (Aufbau von Testhistorien)
  • Transparenz der Fallkonstellationen und der verwendeten Daten
  • Transaktionssicherheit: Vollständiger und konsistenter Datentransfer
  • Entlastung des Systembetriebs: kein unnötiges Binden von Ressourcen (Mitarbeiter, Systeme)

Funktionen

Die von verturis entwickelte TDC Engine ermöglicht Ihnen SAP-modulübergreifendes Kopieren und Anonymisieren von Testdaten – und vieles mehr:

Fachlich

  • Gezielte und konsistente
    Testfallerstellung auf Basis von
    SAP Produktivdaten
  • Selektion über Stammdaten-
    und Bewegungsdatenobjekte
  • Wiederholtes und konsistentes Einspielen
    von Testdatenbeständen (Regression)
  • Integrierbarkeit in komplexe Testszenarien

Technisch

Datenextraktion

Die Konnektivität zu internen und externen Schnittstellen für die Datenextraktion erfolgt über:

  • Webservices
  • RFC
  • XML

Die extrahierten Testdaten werden in der TDC Engine in eigenen Datenbanktabellen gespeichert.

Datentransformation

Die in den TDC Engine Datenbanktabellen gespeicherten Testdaten können über Konfiguration und Customizing grundsätzlich verändert bzw. anonymisiert werden. Die Anonymisierung wird durch ein eigenes Verfahren umgesetzt. Eine kundeneigene Erweiterung ist ebenso möglich (BADI).

Testdatenimport

  • Über eigene Datenbanktabellen ist ein wiederholtes Einspielen von Testdaten möglich.
  • Eine Automatisierung im Batchbetrieb ist möglich.
  • Die Konsistenz des Datentransfers wird durch die Nutzung der standardisierten Daten- und Prozessmodelle der SAP gewährleistet.

Einsatzmöglichkeiten

Die Nutzung der TDC Engine orientiert sich an der Testmethodik von ISTQB (International Software Testing Qualifications Board) und unterstützt in jeder Teststufe des SAP-Testdatenmanagements.

Das Testdaten-Transfertool kann bislang an vier verschiedenen Punkten des Lebenszyklus von Testdaten verwendet werden: Erzeugen, Bereitstellen, Vergleichen und Archivieren.

Definieren bis Archivieren - Lebenszyklus von Testdaten - Wo kann die TDC Engine angewendet werden

Die TDC Engine ist lauffähig auf SAP Systemen ab ERP 2005. Das Tool wird bei folgenden SAP Modulen eingesetzt: SAP Business Partner / SAP Geschäftspartner (SAP BP) und SAP Collections and Disbursements / SAP Inkasso und Exkasso (SAP FS-CD).

Sie möchten mehr erfahren? Kontaktieren Sie uns!